Gewinnspiel
bedingungen


Teilnahmebedingungen am Gewinnspiel
Allg. Teilnahme‐ und Durchführungsbedingungen für Online‐Gewinnspiele der Black Room GmbH
1. Gewinnspiel und Veranstalterin
Veranstalterin des Gewinnspieles Black Room GmbH ist die innovative Dienstleisterin auf dem Gebiet des Onlinemarketings und E-Commerce mit dem Sitz in Karlsruhe, Handelsregistereintrag B738754, geschäftsansässig unter der Adresse Gellertstraße 13, 76185 Karlsruhe (nachfolgend Veranstalterin genannt). Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Bedingungen. Die in diesen Teilnahmebedingungen aufgeführten Begrifflichkeiten gelten zur sprachlichen Vereinfachung gleichermaßen für alle Geschlechtsformen und werden nicht zum Nachteil eines Geschlechts verwendet.
2. Teilnahme
2.1 Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche volljährige, unternehmerisch tätige, das heißt gewerblich oder freiberuflich tätige, Person und jede juristische, unternehmerisch tätige Person. Darüber hinaus sind nicht politisch tätige gemeinnützige Organisationen, nicht politisch tätige eingetragene Vereine und Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie ehrenamtliche, nicht politisch tätige Initiativen teilnahmeberechtigt. Die Teilnahme der politischen Parteien, politischen Vereinigungen und Bürgerinitiativen am Gewinnspiel ist unabhängig von Zielen und Ausrichtung nicht möglich.
Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt, indem das Anmeldeformular vollständig ausfüllt und dieses mittels des Buttons „senden‟ an Black Room GmbH abschickt wird.
Eine automatisierte Massenanmeldung zum Gewinnspiel ist nicht zulässig. Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die persönliche Eintragung der teilnehmenden Person oder dessen Vertreter (bei juristischen Personen u.ä.) voraus. Die Veranstalterin behält sich vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel rückwirkend auszuschließen, die sich mittels Gewinnspiel‐Dienstleistern und/oder mittels automatisierter Gewinnspiel‐Anmelde‐Dienste am Gewinnspiel anmelden. Bei dem Verdacht einer illegalen oder widerrechtlichen Teilnahme behält sich die Veranstalterin rechtliche Schritte vor.
Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes in Textform an die Veranstalterin zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.
2.2 Jeder Teilnehmer muss sich vorher auf www.whzwei/gewinnspiel registrieren und diese Bedingungen akzeptieren.
2.3 Mitarbeiter und Praktikanten der Black Room GmbH, die an der Durchführung des Gewinnspiels mitwirken, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
2.4 Das Gewinnspiel läuft im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 10. Oktober 2021 einschließlich. Der Gewinn ist die Möglichkeit der Entwicklung, Gestaltung und Schaltung einer Website für das Unternehmen des Teilnehmers im Verkaufswert von 9.500,00 Euro. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenfrei.
2.5 Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt auf den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram sowie auf der Webseite der Black Room GmbH.
2.6 Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer einverstanden damit, dass eventuell der Unternehmensname sowie der Link zu der zuvor abgestimmten und geschalteten Webseite, auf der Facebookseite und bei Instagram sowie auf der Website der Black Room GmbH veröffentlicht werden. Mit der Aufnahme, Bearbeitung, Speicherung und Veröffentlichung von Fotos und Videos erklären sich die Teilnehmer einverstanden.
3. Gewinnspieldurchführung
3.1 Unter allen nach Punkt 2.1 berechtigten Teilnehmern verlost die Veranstalterin am 30. September 2021 einmalig ein Guthaben bei der Veranstalterin im Wert von 9.500,00 €, das für die Entwicklung, Gestaltung und Schaltung einer Website (bis zu 6 Subdomains) für das Unternehmen des Teilnehmers (gegebenenfalls auch ein Shop/Buchungstool/Blog etc.) verwendet werden kann. Die Hauptleistungen der Veranstalterin sind Webdesign und Entwicklung eines marketingtechnisch funktionalen Webauftritts des Gewinners. Weitere Dienstleistungen, wie z.B. Texting & Stock-Content erfolgen nur nach dem Ermessen der Veranstalterin. Back-End Lösungen, wie z.B. ein Mitgliederberreich, besondere Funktionen der Website, werden nur bis zum Gesamtprojektaufwand in Höhe von 9.500 Euro (Verkaufswert) geleistet. Sollte das Guthaben nicht ausreichen oder erschöpft sein, hat der Gewinner die Möglichkeit, für den zusätzlichen Aufwand der Veranstalterin einen kostenpflichtigen Auftrag neben Inanspruchnahme des Gewinns zu erteilen. Die Veranstalterin sichert Kostentransparenz zu.
Der Teilnehmer entscheidet beim Ausfüllen des Anmeldebogens selbst, für welche seine unternehmerische Tätigkeit er das Guthaben erhalten möchte. Das Guthaben ist nicht auszahlbar und nicht übertragbar.
Nicht Teil des Gewinns sind die Gebühren für die Domain und die Kosten für Hosting; beide Dienste können, müssen aber nicht über die Veranstalterin gegen marktübliche Kosten bezogen bzw. beauftragt werden. Bei der Nutzung der vom Gewinner gestellten Dienste für das Websiteprojekt übernimmt die Veranstalterin keine Gewährleistung für Umsetzung der Website, die infolge der Einschränkungen der Dienste nicht oder nicht hinreichend geeignet sind.
Eventuelle monatliche Gebühren für die - nach voriger expliziter Abstimmung mit dem Gewinner -integrierten Tools müssen vom Gewinner getragen werden.
Die technische Umsetzung des Projekts erfolgt auf dem / unter Verwendung der von der Veranstalterin zu bestimmenden CMS (Content-Management-System)/Coding.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Veranstalterin, insbesondere die Mitwirkungspflichten bei der inhaltlichen Abstimmung und der Abnahme.
Bestandkunden sind von der Teilnahme nicht ausgeschlossen. Gehört der Gewinner jedoch bereits zum Kundenkreis und liegt bei der Ziehung bereits ein Websiteauftrag vor, so dass keine weitere Website vom Gewinner benötigt wird, so ist der Gewinn stattdessen ein Guthaben in Höhe von 4.500 Euro (in neun einzelnen Guthaben zu je 500,00 Euro), das für sämtliche anderweitige, regulär angebotene Leistungen der Veranstalterin genutzt werden kann. Die Nutzung des Guthabens als Ads Budgets oder Verrechnung mit offenen Rechnungsposten aus anderen Projekten sind nicht möglich. Auch in diesem Fall ist der Gewinn nicht übertragbar und nicht auszahlbar.
3.2 Der Teilnehmer wird im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel wie auch bei der Umsetzung des Websiteprojekts keine strafbaren, diskriminierenden, jugendgefährdenden pornographischen, rassistischen und/ oder anderweitig extremistischen Inhalte Black Room zur Verfügung stellen bzw. uploaden und stellt die Veranstalterin insofern von Ansprüchen Dritter frei. Ferner versichert jeder Teilnehmer, dass er alleiniger Inhaber aller Nutzungs‐ und Verwertungsrechte an den von ihm übermittelten Bild‐ und Datenmaterialien ist und stellt die Veranstalterin auch insofern von allen Ansprüchen Dritter frei. Bezüglich sämtlicher durch den Teilnehmer angefertigten und der Veranstalterin zur Verfügung gestellten Bild‐ und Datenmaterialien überträgt der Teilnehmer mit seiner Teilnahme ausdrücklich und unentgeltlich an die Veranstalterin exklusiv alle übertragbaren, urheberrechtlichen und sonstigen Rechte zur Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verwendung, Verwertung, Verbreitung, Bearbeitung, Umarbeitung und Abänderung einschließlich aller denkbaren Rechtspositionen an Entwürfen und Gestaltungen in jeglichem Medium jeglicher Art. Diese Übertragung gilt weltweit und ist räumlich, zeitlich, inhaltlich und in jeder sonstigen Weise uneingeschränkt und unbegrenzt. Der Teilnehmer erklärt, dass er zu obiger Rechteeinräumung in vollem Umfang berechtigt ist und insbesondere keine Rechte Dritter entgegenstehen. Die Veranstalterin darf diese Rechten ausschließlich zur Umsetzung des Websiteprojekts des Gewinners nutzen.
3.3 Die Auslosung erfolgt über einen Zufallszahlengenerator.
3.4 Der Gewinner wird unverzüglich durch private Nachricht über den Gewinn informiert. Der Gewinner wird danach auch auf der Homepage und auf Instagram und Facebook bekanntgegeben, wenn er den Gewinn nicht innerhalb von einer Woche nach der privaten Benachrichtigung gegenüber Veranstalterin ablehnt.
3.5 Nach Bekanntgabe auf der Homepage der Veranstalterin hat der Gewinner eine Woche Zeit, sich mit Angabe seines vollständigen Namens, seiner Anschrift, seiner Kontaktdaten und seines Geburtsdatums bei der Veranstalterin (hi@whzwei.de) zu melden, um seinen Gewinn zu erhalten. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, sobald sich der Gewinner nicht binnen einer Woche meldet. Nimmt der Gewinner den Gewinn nicht in Anspruch, kann es zur Neuauslosung kommen, von der der ursprüngliche Gewinner ausgeschlossen ist.
3.6 Die Erhebung und Verarbeitung personen- und unternehmensbezogener Daten erfolgt zur Abwicklung der Gewinnspielaktion. Darüber hinaus verwendet die Veranstalterin auf der Grundlage von den explizit erteilten und jederzeit widerrufbaren Einwilligungen die Kontaktdaten zur Zustellung eines eigenen Newsletters und für die eigene Kontaktaufnahme mittels Fernkommunikation für Vertriebszwecke. Die Datennutzung durch Dritte oder für andere Zwecke sind ausgeschlossen. Die Auftragsdatenverarbeitung durch Dritte für oben genannten Ziele der Veranstalterin unterliegt der Kontrolle der Veranstalterin, die vertraglich und organisatorisch für die Einhaltung der Datenschutzvorschriften Sorge trägt.
3.7 Der Anspruch auf einen Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar noch änderbar. Sollte ein Gewinn - aus welchem Grund auch immer - nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält die Veranstalterin sich vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben.
4. Ausschluss von Teilnehmern
4.1 Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel, auch rückwirkend, auszuschließen.
4.2 Des Weiteren können unwahre Personenangaben sowie der Einsatz von „Fake-Profilen“ zum Ausschluss führen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt werden.
5. Beendigung und Abbruch des Gewinnspieles
Die Veranstalterin ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereiches der Veranstalterin liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erheblich erschweren oder für die Veranstalterin unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung dieses Gewinnspiels stehen.
6. Datenschutz
6.1 Die Veranstalterin erhebt und nutzt personenbezogene Daten der Teilnehmer ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen. Einzelheiten zu Art und Umfang finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.whzwei.de/dsgvo.
6.2 Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an hi@whzwei.de für die Zukunft widerrufen werden.
7. Haftung
7.1 Jede Haftung der Veranstalterin ist grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn, die Veranstalterin hat den Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht. Der Haftungsausschluss gilt des Weiteren nicht für Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit.
7.2 Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkung der Veranstalterin gilt ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen der Veranstalterin oder deren Arbeitnehmer.
7.3 Im Übrigen wird die Veranstalterin wird mit der Abnahmefähigkeit der Websites und unterlassener Mitwirkung an der Abnahme nach einer Frist von zwei Wochen von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus sonstigen Regelungen bereits ein früherer Zeitpunkt (zum Beispiel, bei Unterlassung von Mitwirkungshandlungen bei der Umsetzung wie Inhaltsabstimmung oder Teilabnahmen) ergibt.
8. Hinweise und Bedingungen für Facebook und Instagram
8.1 Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von beiden Plattformen gesponsert, unterstützt oder organisiert.
8.2 Den Teilnehmern entstehen gegenüber Facebook und Instagram keinerlei Ansprüche aus der Teilnahme am Gewinnspiel oder durch einen Gewinn am Gewinnspiel.
8.3 Anfragen und Hinweise zum Gewinnspiel durch die Teilnehmer sind ausschließlich an die Veranstalterin und nicht an Facebook oder Instagram zu richten.
9. Schlussbestimmungen
9.1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
9.2 Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
9.3 Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.